Didacta sorgt für Aufmerksamkeit für unser Projekt

In dieser Woche findet in Hannover die Didacta statt. Eine der größten Messen im Bildungsbereich. Im Rahmen der Veranstaltung hat das Aktionsprogramm N21 – Schulen in Niedersachsen online ein “gläsernes Klassenzimmer” betrieben in dem es unter anderem um das Thema Tablets in der Schule ging. Christian Lenz war eingeladen dort unser Projekt vorzustellen. Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung haben sich auch ARD, taz, Deutschlandradio und die werkstatt.bpb für unser Projekt interessiert. Leider sind die TV und Radiobeiträge nur temporär online verfügbar und die Möglichkeit die Beiträge hier zur Verfügung zu stellen ist rechtlich leider nicht gegeben.

Die Folien zur Projektpräsentation stellen wir an dieser Stelle gerne zur Verfügung.

Veröffentlicht von

Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät EPB an der Universität Hamburg. Ich interessiere mich besonders für mobile learning und die Unterstützung von Bildungsprozessen mit social Software.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Interview mit dem Schulleiter Christian Lenz | paducation

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>